ST19 Tandem Tourer
Multisport
blau orange

Angebot4.600,00 €
Liefertermin: August

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet


Das populäre Touring-Kajak in ungeteilter Version

Extra Farboption: Sitz/Süllrand (orange): mit 150 Euro im Preis enthalten.
Laminierter Kielstreifen (orange): mit 160 Euro im Preis enthalten.
Unterschiff: transparent, Multisport
Nahtband: orange

Die Wahl des Layups: Advantage oder Multisport?

Stellar bietet für die Freizeit-Tourer zwei Layups an. Das etwas günstigere Advantage Layup basiert auf einem mehrschichtigen Fiberglasaufbau. Das macht das Kajak sehr leicht. Dabei ist es auch robust. Das Advantage ist die beste Wahl für einen niedrigeren Preis bei moderatem Gewicht.
Beim Multisport Layup ist der komplette Bug aus einem Carbon-Kevlar-Gewebe aufgebaut. Das Finish ist bei den teilbaren Modellen nicht transparent wie sonst, sonder aufgrund der Verbindungsstellen deckend in Weiß, Grau oder Schwarz erhältlich. Das Deck weist das Layup der Advantage Serie auf. Die Carbon Kevlar Konstruktion ist sehr widerstandsfähig. Bezüglich Gewicht ergibt sich ein sehr leichtes und dennoch für diese Gewichtsklasse robustes Kajak. Kajaks im Multisport Layup sind in der Regel gleich leicht wie die Advantage Kajaks. Wir empfehlen dieses Layup für alle Touren- und Seekajaks aufgrund der höheren Robustheit.

Farbkonfiguration

Es ist auch möglich, aus den von Stellar angebotenen Farben eine eigene Konfiguration zu machen. Eher ungewöhnliche Farben wie beispielsweise Pink mit Gelbem Deckstreifen oder Grün mit Rotem Deckstreifen können so ebenfalls bestellt werden, Wir machen gerne auch eine Farbvisualisierung des gewünschten Modells. Bei den teilbaren Modellen im Multisport-Layup sind die Farben des Unterschiffs begrenzt auf Weiß, Grau und Schwarz.
Hier findest du die Übersicht über die Farben, die Stellar anbietet.

Skeg und Heckruder

Das Stellar S14 G2 Mod und ST19 Mod kommen beide mit Skeg. Die Bedienung des Skeg ist im hinteren Teil platziert, sodass keine Verbindung zwischen Steuerung und Skeg berücksichtigt werden muss. Das S14 G2 Mod kann wie das S14 G2 auch aufgrund seiner kompakten Länge von 436 cm nur mit Skeg gepaddelt werden. Beim ST19 Mod Tandem ist zusätzlich das Smart Track Heckruder inklusive. Das Ruder wird vom hinteren Cockpit aus bedient.

Kann das S14 Mod mit einem weiteren Modul nachträglich zum Tandem erweitert werden?

Das ist leider nicht möglich, denn die Kajaks werden erst im Ganzen produziert und dann geteilt. Es werden keine einzelnen Modulteile hergestellt. Ergänzend kommt hinzu: Das S14 Mod ist nahezu identisch mit dem Solo des ST19 Mod, die Schnittstellen jedoch variieren leicht, sodass die einzelnen Teile der beiden Modelle nicht miteinander kombinierbar sind. Um die maximale Flexibilität zu haben, sollte gleich das ST19 Mod gewählt werden.

Kielstreifen

Der Kielstreifen aus Kevlar ist ein robuster Schutz, der das Kajak am Bug dort schützt, wo es am ehesten mit dem Grund in Berührung kommt. Sollte es häufig zum Anlanden am Meer oder aus einem Gewässer mit Strömung heraus genutzt werden, empfiehlt sich ein Kielstreifen. Dieser wird ab Werk auflaminiert und kann ebenfalls eine individuelle Farbe bekommen.

Taschen

Die Taschen sind genau auf die Größe der Module abgestimmt. Sie sind aus robustem Cordura und leicht gepolstert, sodass die Teile beim Verstauen im PKW oder Transport in der Hand nicht aneinander reiben.

Verbindungen

Die einzelnen Module werden anhand von je 6 Edelstahlschrauben pro Schnittstelle verbunden. Die Gewinde befinden sich in den Schottwänden. Gummidichtungen verhindern Eindringen von Wasser. Die Schrauben haben Kunststoff-Köpfe, die sich dazu eignen von Hand verschraubt zu verschraubt zu werden. Das ist intuitiv und macht Werkzeug überflüssig.

Teste dieses Kajak in deiner Nähe:

Melde dich einfach beim Standort deiner Wahl und vereinbare einen Termin.
Teste das von dir gewünschte Kajak, wenn es vor Ort ist.
Das Kajak wird bei Bestellung entweder an dich und deine Wunschadresse versendet oder du holst es an der Teststation ab. Bitte teile uns bei Bestellung mit, bei welcher Station du es getestet hast.